Herzlich Willkommen!
(0 Artikel) - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

AGB und Widerrufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen Lutz"s Suppen und Soßen und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt gültigen Fassung.

2. Bestellung
Die Bestellung erfolgt online über unser Warenkorbsystem.
Der Mindestauftragswert für eine portofreie Lieferung beträgt 25,00 Euro.

3. Lieferbedingungen
Die Preise beinhalten die gesetzlich geltende Mehrwertsteuer.

3.1 Lieferungen in Deutschland
Für Lieferungen in bis 25,00 Euro erheben wir eine Versandkostenpauschale von 4,90 Euro. Bei einem Warenwert ab 25,00Euro erfolgt die Lieferung frei Haus.

3.2 Lieferungen ins europäische Ausland
Für Lieferungen in das europäische Ausland werden die Versandgebühren anhand des Versandgewichtes berechnet. Je nach Versandland können die Versandgebühren abweichen.
Die aktuellen Preise für Sendung in das europäische Ausland finden sie hier.

4. Zahlungsbedingungen
Für Bestellung in unserem Online-Shop bieten wir Ihnen die folgenden Zahlungsbedingungen:

4.1 Vorkasse
Zahlen Sie den Rechnungsbetrag via Banküberweisung auf unser Konto, nach erhalt der Zahlung senden wir Ihnen die bestellten Artikel zu. Profitieren Sie bei dieser Zahlungsweise von einem Rabatt von 2% auf die Bestellsumme!

4.2 Bankeinzug
Wir buchen den Rechnungsbetrag mit Ihrer Zustimmung von Ihrem Bankkonto ab und senden Ihnen die bestellten Artikel umgehend zu. Profitieren Sie bei dieser Zahlungsweise von einem Rabatt von 2% auf die Bestellsumme!

4.3 PayPal
Zahlen bequem und sicher via PayPal. Nach erhalt der Zahlung via PayPal senden wir Ihnen die bestellten Artikel zu. Profitieren Sie bei dieser Zahlungsweise von einem Rabatt von 2% auf die Bestellsumme!

5. Lieferzeit und Lieferung
Die Lieferung erfolgt innerhalb von zwei bis drei Tagen per GLS. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

6. Reklamation
Im Falle einer Reklamation (z.B. fehlerhafte Ware) bitten wir um sofortige Benachrichtigung. Die fehlerhafte Ware wird dann umgehend ersetzt.

7. Transportschäden
Beschädigungen beim Transport sind vom Empfänger sofort und vor der Übernahme der Lieferung vom Frachtführer bescheinigen zu lassen, damit der Beschädigungsanspruch nicht erlischt.

8. Haftung
Die Haftung beschränkt sich nur auf den Wert der bestellten Ware.
Weitergehende Haftungsansprüche sind ausgeschlossen.

9. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

10. Gerichtsstand
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist für beide Teile Würzburg.

Widerrufsbelehrung

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,
 
Fa.Heinz Lutz
Suppen und Soßen e.K.
Andreas-Bauer-Straße 2
97297 Waldbüttelbrunn
Deutschland
 
Telefon:  0931 / 48 75 4
Fax:        0931 / 40 58 13
E-Mail:    suppen@lutzs.de
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 
Widerruf-Formular